Leider kann ein Mittelaltermarkt in Lichtenau auch zum Ersatztermin 19.-20. September nicht stattfinden.

Derartige Veranstaltungen sind als "kleine traditionelle Kunst- und Handwerkermärkte ohne Volksfestcharakter" grundsätzlich zulässig, allerdings nur für maximal 200 Besucher gleichzeitig.

Da die Veranstaltung sich bislang zu 90% aus den Eintrittseinnahmen finanzierte, sehen wir keine Möglichkeit, mit derart wenigen Besuchern auch nur die Kosten für die notwendigste Infrastruktur am Veranstaltungsgelände zu bestreiten. Von allem, was darüber hinausgeht - Musik, Ritter, Gaukler, Schauhandwerker - und das Flair eines solchen Mittelalterfests maßgebich ausmacht, ganz zu schweigen.

Kurzum, ein 200-Besucher-Mittelaltermarkt "ohne Volksfestcharakter" ist nicht das, was wir uns alle unter den Ritterspielen Lichtenau vorstellen.

Es tut uns sehr leid, damit die Entscheidung fällen zu müssen, daß das Mittelalterfest Lichtenau nach dieses Jahr nicht stattfinden kann. Bevor wir jedoch eine Veranstaltung übers Knie brechen, die dem Anspruch der vergangenen drei Jahre nicht einmal ansatzweise gerecht wird, und von der auch die wirtschaftlich gebeutelten Markthandwerker und -händler, die teilweise von weither anreisen, nicht wirklich profitieren, machen wir 2020 lieber zum Sabbatjahr um dann im nächsten Jahr in Lichtenau wieder voll durchzustarten.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, wünschen Euch für die kommende Zeit alles Gute und hoffen, mit Euch allerspätestens nächstes Jahr wieder gesund und munter wiederzusehen.

Damit Neubesucher der Website sich ein Bild der Veranstaltung machen können, findet Ihr nachfolgend das Programm der Ritterspiele Lichtenau von 2019.

 

 

 

 

Ritterspiele Lichtenau
10.-11.8.2019, 91586 Lichtenau bei Ansbach

Programmüberblick

Allg. Infos

Ritterturnier

Kurtzweyl

Lagergruppen

Markttreiben

Historisches