Vandrevalk

5 junge Spielleut von der Ostalb sorgen mit Gesang, Mandoline, Sackpfeife, Flöten, Trommeln und Klampfe für Stimmung. Die Namen der Verwegenen sind so malerisch wir ihr Klangspektrum: Störenfried Hohngezisch, Mina Minnesang, Alvar Nordmann, Nicolas Silencius und Flatus der Windige, bringen Euch erst zum Wippen und Nicken, dann Stampfen und Klatschen und schlußendlich zum Jauchzen, Tanzen und Schwitzen bis daß die Sonn hinterm Horizonte verschwunden ist.
www.vandrevalk.de

Gotthardt der Barde

Gotthardt der Barde, mit bürgerlichem Namen Markus Scherer genannt, ist seit 2011 als Barde und Minnesänger im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Seine musikalische Ausbildung begann er mit 9 Jahren an der Zugposaune. Zusätzlich zum instrumentalen Unterricht eignete er sich auch umfangreiches Wissen um die Musiktheorie an, begann auch mit 13 Jahren Klavier autodidaktisch zu erlernen. Dennoch suchte er nach einem Instrument, welches einfacher zu transportieren ist und eine große Klangfülle aufweist.

In der Mittelalterszene wurde Markus Scherer schließlich bei dem Harfenspieler Arno von der Biegenburg (Arno Kolitschus) fündig. Nach einem Probespielen an seinem Instrument stellte sich heraus, dass die Harfe ideal ist, um als Minnesänger und Folk-Musiker nun auch mobil zu sein.
Seitdem hatte er großen Erfolg damit. Kürzlich ist seine erste CD erschienen.

Willis der Gaukler

keine Jonglage ohne Grimasse, kein Auftritt ohne witzige Worte, kein Feuerspektakel ohne Klamauk und Debakel: Willis der Gaukler gehört zu den wenigen Narren, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Lachen bringen. Man erlebt ihn mal so und dann wieder ganz anders, mit Keulen, Stelzen, Feuer oder gar einem Esel an seiner Seite.

Märchen am Spinnrad

Hier wird gearbeitet und erzählt: Während Patrizia Wolle spinnt, webt und filzt, entschweben die unterschiedlichsten Sagen und Erzählungen ihrem Mund, klingen durch ihr Zelt und setzen sich in den Köpfen und Herzen ihrer Zuhörer fest.

Und ist sie mal nicht in ihrer Werkstatt anzutreffen, so sieht man sie sicherlich gerade mit ihren beiden Marionetten Pic und Momo über den Markt spazieren.

Spielmann Robert mußte wegen Krankheit leider absagen