Der Weg vom im Norden gelegenen Arkadenhof zum südlichen Graben führt durch den großen Gewölbekeller. Eindrucksvoll, daß man dabei den West- und den Südflügel der Burg auf ihrer ganzen Breite unterquert: Lang genug, um darin mit 100 Gästen zu tafeln, breit, daß zwei Wagen problemlos aneinander vorbeifahren könnten, finden am Burgfest im großen Gewölbekeller Feuerspektakel und Ritterkämpfe statt.

 

Im Falle schlechter Witterung werden hier auch Gaukler, Musici, Tänze und Theater zur Aufführung gelangen, so daß man denn das Burgfest auch durchaus hier feiern kann, ohne naß zu werden. Nur obacht, die Treppen sind noch aus alter Zeit und deshalb sehr steil!